Neonliberal.at

Neonliberal.at

Aus der Neonliberal-Musikabteilung wird Heavypop.at!

Etwas mehr als ein Jahr ist es her, dass Oliver die Musikabteilung das erste Mal mit einer Rezension bereicherte. Seitdem verfasste er 229 Artikel für Neonliberal.

Neben jeder Menge Alben rezensierte er auch Serien und kürte im Alleingang unsere Jahrescharts 2011. Kein Wunder, dass ihm bald eine Unterkategorie auf einem Gemeinschaftsblog zu klein wurde und so arbeitete er an einem eigenen Blog, der nun online ging: Heavypop.at.

Dort gibt es ab sofort Musikrezensionen in Reinkultur, auch mit unserer Unterstützung.

Zum Glück bleibt uns Oliver noch erhalten, so wird er das Album des Monats auf Neonliberal.at vorstellen und uns ab und an wissen lassen, welche Serien wir schauen müssen.

Wir wünschen ihm bei seinem neuen Blog viel Glück und vor allem viele Leser_innen!

PS: Wer noch nicht Fan von Heavypop.at auf Facebook ist, kann das hier nachholen.

No comments yet.

Add a comment

Finde uns auf Facebook