Neonliberal.at

Neonliberal.at

VdB’s öffentliche Webfinanzierung

VdB’s öffentliche Webfinanzierung

Die Krone sieht einen weiteren Meilenstein auf ihrer Grünen-Hetzjagd in der offiziellen Website des Wiener Hochschul-Beauftragten Alexander van der Bellen. 13.824 Euro soll die Website der Stadt Wien gekostet haben. Das wäre an sich alles kein Problem, sie beschreibt seine Funktion, berichtet über Tätigkeiten. Aber sie trägt auch groß seinen Namen und sein Konterfei. Zu […]

read more

Offensive 2012 – zur Stadtwerbekampagne

Offensive 2012 – zur Stadtwerbekampagne

Mit der „Offensive 2012“ ging die Stadt Graz und ihre Holding in die PR-Offensive. Für Plakate, Anzeigen und Fernsehspots wurde insgesamt 1 Million Euro aus den maroden Budgets der Stadt und der Holding Graz freigemacht. Die Absicht hinter der Kampagne, so kurz vor der Gemeinderatswahl Anfang 2013, dürfte klar sein: mit einer Imageoffensive will Bürgermeister […]

read more

Grazer Koalitionsnachwehen

Grazer Koalitionsnachwehen

ÖVP-Bürgermeister Siegi Nagl hat am Mittwoch die schwarz-grüne Grazer Koalition gesprengt. Knapp acht Monate vor der Gemeinderatswahl gibt es in der Grazer Stadtpolitik ein offenes Spiel der Kräfte. Die Grünen muten beleidigt an, Lisa Rücker spricht davon, dass Nagl die Nerven verloren hätte und das Grüne Mäntelchen abgelegt wurde. Ein interessantes Bild, denn sich selbst […]

read more

#OpPitdog – der Grubenhund schlägt zu

#OpPitdog – der Grubenhund schlägt zu

Gespannt wartet die politische Twitteria Österreichs auf die angekündigte Veröffentlichung von über 10.000 Emails von Politiker_innen. Und vergisst das Datum. Pit ist englisch für Grube, Dog für Hund. Ein Grubenhund ist laut Wikipedia… […] eine spezielle Form einer Zeitungsente und war vor allem in Österreich vom Anfang bis zur Mitte des 20. Jahrhundert verbreitet. Er […]

read more

Die Welt vor ACTA retten

Die Welt vor ACTA retten

Die letzten Monate waren bestimmt vom „Kampf“ gegen ACTA – das Anti-Counterfeiting Trade Agreement (dt. Anti-Produktpiraterie-Handelsabkommen). Manche Kommentator_innen sprachen von einer alles andere als politikverdrossenen Jugend, als Tausende in ganz Europa auf die Straße gingen, um für die Freiheit des Internets zu protestieren. Plötzlich interessierten sich vor allem junge Menschen für Internationale Gesetzgebung, Netzpolitik war […]

read more

Viel Aufregung um die Eurovision

Viel Aufregung um die Eurovision

Dafür, dass allen der Eurovision-Songcontest seit Jahren ja eh so egal ist, ist die aktuelle Aufregung um den Gewinn der Trackshittaz ziemlich groß. Und was da alles für Vergleiche gezogen werden. Die Hörer_innen der Trackshittaz sind demzufolge Bauern./dumm./Blau (Politisch wie in Promille)./Trottel./deppert. Das macht den Sieg der Trackshittaz unpackbar./zum Beweis, was schief läuft./zur besten Voraussage […]

read more

Finde uns auf Facebook