Neonliberal.at

Neonliberal.at

Puscifer – Conditions Of My Parole

Puscifer – Conditions Of My Parole

Kaum zu glauben, aber wahr: der Nachfolger des enttäuschenden Electro-Witzes ‚V is for Vagina‘ ist nicht halb so penetrant-schlüpfrig wie Maynard James Keenan´s erster Soloausflug – trotz des wieder verboten debilen Artworks. Mehr noch, ‚Conditions Of My Parole‘ ist ein wahrlich erstklassiges Electroalbum zwischen Alternative Rock und Pop geworden! Grundsätzlich galt zu befürchten, der Tool-Sänger […]

read more

Glassjaw – Our Color Green

Glassjaw – Our Color Green

Was spätestens 2010 realistischere Züge anzunehmen begann, scheint nun Gewissheit zu werden: Glassjaw melden sich zurück. Knappe neun Jahre nach dem letzten Album bündelt man die fünf auf Vinyl veröffentlichten Singles aus dem Vorjahr zu einer EP. Ein dankbarer Schritt, bekam man die seltenen Sammlerstücke doch im skurrilsten Fall lediglich zu einer bestimmten Uhrzeit in […]

read more

Graveyard – Hisingen Blues

Graveyard – Hisingen Blues

Vier aus der Zeit gefallene Schweden kochen aus der Ursuppe des Metal ein Bluesrock Album auf, das so schon vor 40 Jahren ein Highlight gewesen wäre. ”We suggest that you play this records (sic!) at the highest possible volume in order to fully appreciate the sound of:” Heißt es auf dem Backcover ganz richtig. Graveyard […]

read more

Neonliberal-Platte des Monats März: The Men – Open Your Heart

Neonliberal-Platte des Monats März: The Men – Open Your Heart

The Men werden mit Anfang 30 langsam erwachsen: ‘Open Yourt Heart’ schleift den rotzigen Noise-Rock der Band an entscheidenden Stellen ab und öffnet sich neuen Einflüssen.

read more

City and Colour – Little Hell

City and Colour – Little Hell

Dallas Green schlägt lautere Töne als auf seinen ersten beiden Solo-Platten an. Die Folk-Fraktion muss sich allerdings keine Sorgen machen: er swingt nur etwas weiter Richtung Country und Rock, Alexisonfire bleiben eine andere Band. Die Zeiten, als City and Colour das neue, ultraleise tretende Projekt des Alexisonfire-Gitarristen Dallas Green war, sind vorbei. Little Hell ist […]

read more

Pianos Become the Teeth – The Lack Long After

Pianos Become the Teeth – The Lack Long After

Dass Hardcore eigentlich nichts mit Post-Rock zu tun hat, hat dem Quintett aus Baltimore noch immer niemand gesteckt. Passt so, denn für ihr Zweitwerk ‚The Lack Long After‘ verfeinern Pianos Become the Teeth ihr gewöhnungsbedürftiges Amalgam noch einmal. 2011 ist unbestreitbar das Jahr der „The Wave„-Bands – einer ideologisch stark verbundenen Szenebewegung, die Post-Hardcore in […]

read more

Finde uns auf Facebook