Neonliberal.at

Neonliberal.at

Der Erbfeind: Arme und Kranke

Heute tritt das totale Bettelverbot in der Steiermark in Kraft. Die schwarz/grüne Stadtregierung hat in Graz wie erwartet keine Ausnahmeregelungen erlassen. Doch die wahren Sieger sind nicht die konservativen Hardliner.

Den Armen zu geben ist in der Steiermark nun strafbarDie Proteststimmung ist zwar noch nicht ganz verflogen, aber von den angedachten großen Aktionen rund um das Inkrafttreten des Bettelverbotes konnte die Zivilgesellschaft keine realisieren. Somit wird Kraft der von SPÖVP erlassenen in Worte gegossenen Unmenschlichkeit jeder Mensch der arm ist und das zeigt, indem er öffentlich um Unterstützung bittet, dafür bestraft. Genauso machen sich aber auch alle die Unterstützung geben strafbar, berichtet der „Standard„.

Der Erfolg gibt den Unmenschen recht. Die ehemaligen BettlerInnen verlassen Graz, wo sie sich ein halbwegs menschwürdiges Auskommen organisieren konnten. Perspektive haben sie keine. Unterstützung von denen, die ihnen das Betteln verbieten, erst recht nicht. Die von der SPÖ groß angekündigten Hilfsprojekte finden nicht statt. Man war wohl damit beschäftigt nach mittel- und wehrlosen Roma nun auf Behinderte und Sozial- und Kulturinitiativen loszugehen.

Wie Franz Voves so schön sagte, haben in der Steiermark eben alle etwas zuviel Speck angesetzt. Behinderte und Arme eben etwas mehr, Franz Voves etwas weniger. Aber in Summe trifft das Sparpaket alle. Außer PolitikerInnen und Glückspielkonzernen (die in Reichweite des Landes wären) und Reiche. Außerdem – wer braucht einen Gratiskindergarten? Anständige Eltern leisten sich für ihre Kinder ja wohl ein „Kindermädchen“. Wer braucht den eine Pendlerbeihilfe, wenn es doch überall Jobs in Hülle und Fülle gibt? Und wer braucht schon die ganze Wohnbeihilfe um sich die große Innenstadtwohnung zu leisten, von der man sich am Wochenende im Landhaus erholt?

Ach ja, richtig. Die Armen, Schwachen und Kranken. Die Ausgegrenzten. Jene die Hilfe brauchen. Die die durch alle Netze fallen. Aber die sind ja bekanntlich der Erbfeind der Sozialdemokratie, die nun endlich zum vernichtenden Schlag ausholt…

Foto: stevendepolo

No comments yet.

Add a comment

Finde uns auf Facebook