Neonliberal.at

Neonliberal.at

Epic #FAIL der Woche: „Österreich Dienst“

Wenn ein Satz mit „Die Junge ÖVP will…“ beginnt, kann man sich ja schon auf zumindest zweifelhafte Ideen einstellen. Wer würde nicht gern für Österreich sterben?Nicht anders ist es bei der Forderung nach einem „Österreich Dienst“, um die es zum Glück recht schnell still wurde. Bis die Mutterpartei in ihrer endlichen Weisheit die Idee aus dem Mistkübel fischte. Im Wesentlich scheint der Plan zu sein Zivil- und Präsenzdienst zusammenzufassen und anzugleichen. Anscheinend weiter verkürzt auf 5 Monate. Dass sämtliche Fachleute erklären, dass eine 5 Monate dauernde Wehrpflicht keinen Sinn ergibt, und Zivildiener (die sie ja ausbilden müssen) für 5 Monate den Hilfsorganisationen herzlich wenig nützen, ist das eine Problem mit der neusten Schnappsidee aus der Betonpartei. Das andere ist, dass Zwangsdienste die einem patrichalen Rollenbild folgen, dann langsam mal überwunden werden könnten. Zumindest außerhalb der ÖVP schreiben wir inzwischen doch das Jahr 2011.

Die Volkspartei verweigert sich jeder sinnvollen Diskussion und bezieht aus Prinzip die Position die jener der Koalitionspartnerin SPÖ widerspricht. So scheint es zu einer Volksbefragung zu kommen, bei der koalitionsintern verschiedene Ergebnisse präferiert werden. Dass das der Stabilität der Regierung wenig dienlich sein wird, liegt auf der Hand. Dass die ÖVP ihre Position zu Wehrpflicht und Berufsheer in ein striktes Nein zu jeder Veränderung gewandelt hat, passt zur Partei wie die Faust aufs Auge, ist aber dennoch bedauerlich. Immerhin wäre ja zumindest denkbar, dass sich jemand in der ÖVP bewegt. Wobei das in der Regel abgestraft wird (siehe Beatrix Karl).

Der „Reformvorschlag“ der ÖVP ist nicht viel mehr als eine Umbennennungsaktion mit einer Menge Verwaltungsaufwand und folglich Kosten. Die einzig wirkliche Konsequenz wäre, dass aus einem schlechten System das für viele Nachteile hat (für die jungen Österreicher die Zwangsdienst leisten müssen) ein System würde, bei dem alle Betroffenen (Heer, Hilfsorganisationen und junge Männer sowieso) nur Nachteile haben. Das beschert der ÖVP unseren Epic #FAIL der Woche.

Foto: MATEUS_27:24&25

No comments yet.

Add a comment

Finde uns auf Facebook