Neonliberal.at

Neonliberal.at

Wugazi – 13 Chambers

Wugazi – 13 Chambers

Große Mash-Up Kunst zelebrieren zwei Produzenten aus dem mittleren Westen der USA: Wugazi mixt die Rap Meister des Wu-Tang Clans mit dem Post-Hardcore der Szene Götter Fugazi. Eine liebevolle Homage an beide Bands und bezeichnend, dass aus recycelten Material eines der bisher besten Hip Hop Alben des Jahres entstand. Swiss Andy und Cecil Otter entstammen […]

read more

Pablo Dylan – 10 Minutes

Pablo Dylan – 10 Minutes

Pablo Dylan möchte ins Familiengeschäft einsteigen und bringt mit gerade mal 15 Jahren sein erstes Minialbum raus. „Ich sehe ihn als den Jay-Z seiner Zeit“ sagt Pablo über seinen Großvater und ja: Bob Dylans Enkel macht nun Hip Hop, Bitch! „I’m the grandson of a man, nothing less than legendary“ weiß Pablo von dem Kreuz […]

read more

13 & God – Own Your Ghost

13 & God – Own Your Ghost

13 & God, sprich The Notwist und die Hiphopper von Themselves, vereinen das scheinbar Unvereinbare. Mal wieder. Dabei machen sie auf ihrem neuen Album „Own your Ghost“ routiniert alles richtig. Respekt. Als The Notwist 2004 die Experimental-Hiphopper Themselves kennen lernten und herausfanden, dass sie auf Tour gerne die jeweils andere Band hörten, wurde schnell eine […]

read more

Gill Scott-Heron & Jamie XX – We´re New Here

Gill Scott-Heron & Jamie XX – We´re New Here

Nach sechzehn Jahren (leider ausschließlich musikalischer) Abstinenz  kehrte Gil Scott-Heron 2010 triumphal in das Interesse der Öffentlichkeit zurück. Knapp 29 Minuten genügten, um den visionären Poeten der 1970/80 er Jahre auf musikalischen Landkarten neu zu positionieren. Nicht unwesentlich daran beteiligt war XL Recordings Besitzer Richard Russel, welcher Scott-Heron für I´m New Here einen düster minimalistischen […]

read more

Finde uns auf Facebook