Neonliberal.at

Neonliberal.at

Make Do And Mend – Part and Parcel

Make Do And Mend – Part and Parcel

Make Do And Mend machen im Kollektiv, wofür Chuck Ragan, Brian Fallon, Frank Turner und wie sie alle heißen ihr reguläres Bandgefüge gerne mal verlassen: Die potentielen Hot Water Music Erben stöpseln im ultimativen ‚The Wave‘- Jahr die Verstärker aus und bringen sich mit einer folkigen Akustik-EP ins Gespräch. Sitzt wie angegossen. So schnell kann […]

read more

La Dispute – Wildlife

La Dispute – Wildlife

‚Somewhere At The Bottom Of The River Between Vega And Altair‘ war erst der Anfang: La Dispute machen einen weiteren Schritt nach vorne, sind erwachsen geworden: Das ist Hardcore, der eigentlich kein Hardcore sein möchte; Herzensmusik, die unfassbare Wut im Bauch hat und emotionaler nicht sein könnte.’Wildlife‘ wird wieder polarisieren, ist darüber hinaus schlicht das […]

read more

Thrice – Major/Minor

Thrice – Major/Minor

Was zuerst auffällt: Das siebte Album der Kalifornier verfolgt den auf ‚Beggars‘ eingeschlagenen Weg weiter. Und: Es ist demnach natürlich nicht so hart, wie im Vorfeld gemunkelt wurde. Außerdem: Irgendwie hat man das alles schon mal ähnlich von den „neuen“ Thrice gehört – soll man also enttäuscht sein? Diese Platte lässt ersteinmal ratlos zurück. Und […]

read more

Iceage – New Brigade

Iceage – New Brigade

Die vermeintlichen „Retter des Punk“ kommen diesmal aus Dänemark, sind allesamt unter 20 Jahre alt und brauchen auf ihrem Debütalbum für zwölf Songs gerade einmal 24 Minuten Zeit. Dass Punk nicht gerettet werden muß und ‚New Brigade‘ eigentlich auch kein wirklicher Punk ist, verkommt da zur Nebensache. Vier Dänen, die aussehen, als würden sie Wave-lastigen […]

read more

Wolves Like Us – Late Love

Wolves Like Us – Late Love

Norwegen ist und bleibt ein guter Nährboden für Hardcorebands: Wolves Like Us mischten bereits ein Jahr nach ihrer Gründung die Osloer Musikszene richtig auf, ‚Late Love‘ schickt sich nun an, den Rest der Welt zu überrennen. Vor allem, wer das Ableben von JR Ewing noch nicht überwunden hat, darf hier seine Platte des Jahres suchen. […]

read more

Glassjaw – Coloring Book

Glassjaw – Coloring Book

Und sie wissen nicht was sie tun.  Nach der superben Pflichterfüllung Our Color Green folgt mit Coloring Book die die nächste Ep und eventuell ja so etwas wie die Ankündigung der Kür des langersehnten Comebacks. Bloß: Erwerben kann man dies wieder einmal nirgends. War Our Color Green der Beweis, dass die Jungs aus New York […]

read more

Finde uns auf Facebook