Neonliberal.at

Neonliberal.at

Pink Floyd – A Foot in the Door

Pink Floyd – A Foot in the Door

Pink Floyd sind ein unbekanntes Terrain? Die ‚Why Pink Floyd?‘-Rerelasewelle erschlägt aber quantitativ und finanziell in seiner Oppulenz und man möchtes nur einmal in das Werk der englischen Legende hinein schnuppern bzw. das „Wichtigste“ zuhause haben? Für all jene bringt EMI nun die Zusammenstellung ‚A Foot in the Door‘ – von der man in jedem […]

read more

Steven Wilson – Grace for Drowning

Steven Wilson – Grace for Drowning

Neues aus dem Hause Wilson. Zum zweiten Mal veröffentlicht der Tausendsassa Musik auf Albumlänge unter eigenem Namen – und dann ist es gleich noch ein Doppelalbum geworden. Langsam ist die unfassbare Produktivität des Engländers zum Fürchten. Sieht man sich das immense Pensum an, mit dem Steven Wilson seine Proggroßtaten unters Fanvolk wirft, kann einem schon […]

read more

Opeth – Heritage

Opeth – Heritage

Die längste Zeitspanne zwischen zwei Alben ist an Opeth nicht spurlos vorüber gegangen. Auf dem zehnten Studioalbum im zwanzigsten Bandjahr denkt Mikael Åkerfeldt die Progansätze seiner Band zu Ende und kehrt den Death Metal aus dem Sound. Für ‚Heritage‘ erfinden sich Opeth als Progrock Band neu. Angekündigt hat sich diese Veränderung ja. Nicht erst mit […]

read more

Biffy Clyro – Revolutions // Live at Wembley

Biffy Clyro – Revolutions // Live at Wembley

Biffy Clyro verknoten mittlerweile keine drei Songs mehr zu einem. Zugänglicher und eingängiger ist ihr jüngeres Material, ohne aber die Ansprüche der Band über Bord zu werfen. Das steht den drei Schotten nicht nur exzellent, damit sind sie auch endgültig in den Stadien dieser Welt angekommen. Gut so, denn wo anders findet ihr bombastischer Alternative […]

read more

Cave In – White Silence

Cave In – White Silence

„Bring that skull back to life again“ heißt es für die wiedervereinten Cave In auf ihrem ersten Studioalbum seit sechs Jahren. Und  wahrhaftig: fulminanter hätte das Comeback von Bostons geheimen Metalheroen nicht ausfallen können. Wenn Steve Brodsky erwähnte Zeile im versöhnlichen Albumcloser ‚Reanimation‚ singt, haben er und Cave In sich wieder mit der Welt versöhnt, […]

read more

Battles – Gloss Drop

Battles – Gloss Drop

Zurück aus der Zukunft ist die Mensch-Maschine : Battles erfinden  ihren futuristischen Rhytmuswahnsinn wieder mit massig Hirnschmalz, bevor er in Bauch und Beine geht. Die Amerikaner zelebrieren damit Mathrock immer noch am Zenit. Und das, obwohl der Supergroup  in den vier Jahren seit dem Debütalbum ein essentieller Bestandteil verloren ging: Tyondai Braxton –  Gitarrist, Sänger […]

read more

Finde uns auf Facebook