Neonliberal.at

Neonliberal.at

Der Rücktritt des Josef Pröll

Der Rücktritt des Josef Pröll

Aus dem erhofften Neustart der Volkspartei unter Josef Pröll nach Ostern wurde doch nichts. Finanzminister Pröll, angetreten als Modernisierer der verstaubten ÖVP (siehe „Perspektivengruppe“), legte eine gute Performance während der Finanzkrise mit hohen Persönlichkeiteswerten hin. Viele sahen ihn schon als nächsten Bundeskanzler. Doch seit geraumer Zeit läuft gar nichts rund. Bandion-Ortner, Ernst Strasser und Co […]

read more

Epic #WIN der Woche: SPÖ-ÖVP-Schwenk in Bildungspolitik

Epic #WIN der Woche: SPÖ-ÖVP-Schwenk in Bildungspolitik

Das neue großkoalitionäre Verhandlungsduo Schmied-Amon präsentierte am Mittwoch neun Projekte, die im Schulbereich umgesetzt werden sollen – der ausverhandelte Bildungsfahrplan soll 2011 zum „Jahr der Bildungsreform“ machen. Die große Überraschung dabei ist, dass die Pläne der Bundesregierung teilweise schüler_innenfreundlicher sind, als zuvor angenommen. Gleich vorweg: die Mittlere Reife ist nur mehr im Polytechnischen Lehrgang vorgesehen, […]

read more

Epic #WIN der Woche: Zeitungen vs. Blogs

Epic #WIN der Woche: Zeitungen vs. Blogs

Zeitungen haben immer recht. Denn im Gegensatz zu den eigentlich ziemlich blöden Blogger_innen werden in Zeitungen Informationen überprüft. Und wenn das mal nicht passiert, dann wird’s im Nachhinein wenigstens korrigiert. So sagt es zumindest ein neues Lehrheft für Medienkompetenz im Freistaat Bayern, welches Grundschüler_innen innerhalb eines „Medienführerschein“-Lehrgangs Medienkompetenz vermitteln soll. In 3. und 4. Schulstufe […]

read more

Fakten zum Budgetbegleitgesetz

Fakten zum Budgetbegleitgesetz

Heute wird, als Auftakt der finalen Debatte über das Budget 2011, das Budgetbegleitgesetz beschlossen. Es beinhaltet insgesamt 144 Gesetzesnovellen und 10 neue Gesetze.

read more

Wir haben’s ja verdient

Wir haben’s ja verdient

Eine Regierung, auf die wir alle stolz sein können, nämlich die unsrige, hatte die famose Idee, aus wohl überlegten und wirklich wichtigen und dringenden Gründen die zwanzig beliebtesten Studienfächer Österreichs zu beschränken und den Student_innen einen kleinen Teil ihres Einkommens weg zu nehmen. Eine weitere Glanzleistung in einem vor innovativen Ideen und gerechten Einsparungen strotzenden […]

read more

RegierungsBILDUNG

RegierungsBILDUNG

Im Zuge der momentanen Debatte um Zugangsbeschränkungen und den Mord am Sozialstaat habe ich mir mal angesehen, wer in der Bundesregierung welchen Bildungsweg eingeschlagen hat und eventuell davon profitiert haben könnte, keine Aufnahmetests gemacht und keine Studiengebühren bezahlt zu haben. Ein kleiner Überblick: Werner Faymann hat sein Studium nach zwei Semestern abgebrochen, um im Wiener […]

read more

Finde uns auf Facebook